Theaterstück: Perfekte neue Welt

14.02.2018

Theaterstück: Perfekte neue Welt! | 19.30 Uhr im CZB

In einer fernen Zukunft bringen zahllose Kriege die Welt an den Rand der Zerstörung. Um eine Chance auf Frieden zu erhalten, sollen die Auslöser der Konflikte im Keim erstickt werden: Neben Beziehungskrisen, sportlichem Wahn und Musikexzessen gerät besonders der Glaube in den Fokus, der als Hauptgrund für die Kriege gilt. Weltweites Religionsverbot und weitere drastische Maßnahmen sollen das Chaos eindämmen. Mittels modernster Technik werden die Menschen manipuliert und überwacht. Tami arbeitet in der Kontrollzentrale, dem sogenannten INSTITUT. Sie gehört dort zur Elite und erhält als eine der Wenigen Zugang zu Geschichtsdateien der Menschheit. Ihre Recherchen sollen helfen, die letzten „Gotteskinder“ aufzuspüren. […]

Das Werk beschäftigt sich mit der Frage nach dem globalen Verlust des Glaubens, dem Aufbäumen der Seele und der Sehnsucht nach Ewigkeit und Liebe. Soweit der Teaser zu dem mittlerweile fünften Theaterstück, welches in unseren Räumen aufgeführt wird.

Empfohlen wird die Aufführung ab 10 Jahre. Am Ende wird es eine Möglichkeit zur Spende und damit zur Unterstützung der Arbeit von Ewald Landgraf geben.

Das Stück dauert 120 Minuten, zur Halbzeit wird es eine kleine Toilettenpause geben.

Wir freuen uns auf euch!

weitere Infos: hier

Zurück